Zutaten

Für die Kartoffel-Möhren-Suppe

Außerdem

Zubereitung

Du benötigst: Schneidebrett, Küchenmesser, Gemüseschäler, großer Kochtopf, Kochlöffel, Messbecher, Pürierstab

1. Schritt

Für die Möhrensuppe mit Kartoffeln die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Karotten waschen, schälen und grob würfeln. Die Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Das Olivenöl und die Butter zusammen in einem großen Topf erhitzen.

2. Schritt

Zuerst die Hälfte der Karottenwürfel für ca. 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze anrösten, dann die Zwiebelwürfel dazugeben und 2-3 weitere Minuten mit anbraten. Die zweite Hälfte der Möhrenwürfel und die Kartoffelwürfel dazugeben, mit der Brühe aufgießen.

Unsere Empfehlung

Kompakt und praktisch

Dank der patentierten Stabmixer-Technologie wird deine Suppe mit diesem praktischen Pürierstab von Braun besonders fein und cremig. Plus: Der Spritzschutz bewahrt deine Wände vor kleinen Suppen-Spritzern.

3. Schritt

Mit Salz und Pfeffer würzen und das Gemüse ca. 20 Minuten weichkochen. Die Sahne dazugießen und die Suppe sämig pürieren.

Unser Tipp

Vegane Suppe

Für eine vegane Kartoffel-Möhren-Suppe benutze einfach Kokosmilch statt Sahne und Sojajoghurt statt Schmand.

4. Schritt

Die Suppe in tiefen Tellern anrichten und den Schmand in die Mitte des Tellers geben. Kräuter waschen, abtropfen lassen und Blätter leicht hacken. Suppe mit Pfeffer bestreuen und mit frischen Kräutern dekorieren. Guten Appetit!

Unser Redaktionstipp
50 Min.
»

Unser Tipp: Serviere die Kartoffel-Möhren-Suppe als Vorspeise und als Hauptgericht eine vegetarische Lasagne!

«
Als Affiliate-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen