Zutaten

Für die Fischstäbchen

Außerdem

Zubereitung

Du benötigst: Schüsseln, Schneidebrett, Messer, Teller, Pfanne, Küchenrolle

1. Schritt

Das Ei mit einer Prise Salz in einer Schüssel verquirlen. Fischfilets in ca. 3-4 cm dicke Stücke schneiden und von beiden Seiten mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen.

2. Schritt

Fischstücke im Mehl wenden, gut abklopfen und anschließend im Ei wenden. Abtropfen lassen, in den Semmelbröseln panieren und diese leicht andrücken. Auf einem Teller bereitlegen. Einen weiteren Teller mit etwas Küchenrolle auslegen.

Unsere Empfehlung

Perfekt gebraten

Dank der extra widerstandsfähigen Antihaftversiegelung und dem integrierten Thermo-Spot werden deine Fischstäbchen in dieser Pfanne gleichmäßig goldbraun und super knusprig.

3. Schritt

Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Den Boden mit Sonnenblumenöl bedecken. Die Fischstäbchen nun am besten in 2 Portionen bei mittlerer Hitze jeweils 3 Minuten pro Seite darin goldgelb und knusprig braten.

4. Schritt

Aus der Pfanne nehmen und auf dem vorbereiteten Teller etwas abtropfen lassen. Mit einer Prise Salz nachwürzen. Die Zitrone in Schnitze schneiden und zu den Fischstäbchen servieren. Guten Appetit!

Als Affiliate-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen